Lautertal

Landwirtschaft Nach der Bestätigung, dass das Raubtier im Odenwald unterwegs ist, fürchten die Nutztierhalter um ihre Zukunft

Der Wolf bedroht die Existenz der Kleinbauern

Archivartikel

Lautertal.Für Landwirt Tobias Poth aus Lautern, dessen drei Schafe jetzt amtlich bestätigt von einem Wolf gerissen wurden, wird sich durch den Befund wenig ändern. Wie hoch eine Entschädigung ausfallen könnte, sei nicht pauschal geregelt, sondern werde im Einzelfall entschieden, berichtete Poth.

Das Problem Wolf bestehe nach wie vor und es werde zu wenig zur Vorbeugung getan, damit den

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4797 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel