Lautertal

Heimatgeschichte Zwischen Hahnenbusch und Hohberg gab es im Spätmittelalter ein Dorf / Darauf weisen Schilder und Tafeln hin

Die Erinnerung an den Weiler Haurod wird wachgehalten

Reichenbach.Mit verschiedenen von Reichenbacher Künstlern geschaffenen Schildern wird auf den versunkenen Weiler mit dem Namen Haurod oder Hunrod im Hahnenbusch hingewiesen. Es soll in der Mulde zwischen Hahnenbusch und Hohberg gelegen haben. Nach Informationen von Heidi Adam, die sich näher mit dem vergessenen Dorf befasst hat, ist der einstige Wohnplatz im 8. Jahrhundert aus einer Wildhube aus früher

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2571 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel