Lautertal

Foto-Amateur-Club

Die Kamera richtig einstellen

Reichenbach.Sicher hat sich der eine oder andere Fotoamateur schon gefragt: „Warum soll ich eine teure Kamera mit verschiedensten Einstellungsmöglichkeiten kaufen, wenn ich doch nur die Automatikfunktionen benutze? Die Bilder werden doch auch so schön, oder?“ Morgen (Mittwoch) beschäftigt sich der Foto-Amateur-Club Reichenbach mit den Möglichkeiten von manuellen Einstellungen bei modernen Fotoapparaten. FAC-Mitglieder und Besucher können ihre Kameras, egal ob digital oder analog, mitbringen.

FAC-Vorstandsmitglied Harald Haberfellner wird zunächst die gängigen Automatikfunktionen erklären: Vollautomatik, Programmautomatik, Zeitautomatik und Blendenautomatik. Wenn man dies in Grundzügen verstanden hat, kann man dazu übergehen, seine Bilder durch manuelle Einstellungen ganz individuell zu gestalten. Haberfellner stellt fest: „Man hört oft, dass manuelle Fotografie kompliziert ist. Das ist sie aber nicht. Man muss nur drei Grundfunktionen beherrschen: Zeiteinstellung, Blendeneinstellung und ISO-Zahl-Einstellung. Werden diese drei Punkte verstanden und durch Üben vertieft, hat man die Basis der Fotografie erworben“, sagt er. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel