Lautertal

Katholische Kirchengemeinde Konzert in Sankt Peter und Paulus

Die Orgel steht im Mittelpunkt

Archivartikel

Lindenfels.Die Reihe der Orgelkonzerte in der katholischen Kirche Sankt Petrus und Paulus in Lindenfels wird auch in diesem Frühjahr fortgesetzt, um mit ihrem hohen Niveau und hervorragenden Interpreten den großen Kreis interessierter Musikfreunde weiter zu erfreuen.

Am Sonntag, 19. Mai, um 17 Uhr wird es dieses Mal ein Konzert geben, in dem nur die Orgel im Mittelpunkt stehen wird. Das Konzert wird gestaltet von der Organistin Marta Chorzynska (Bild: Katholische Kirche). Sie wurde 1987 im polnischen Lodz geboren und studierte ab 2006 Orgelliteraturspiel bei Irena Wiselka und im Rahmen des Erasmus-Austauschprogramms ab 2009 bei Gerhard Gnann in Mainz. Nach Abschluss dieses Studiums mit dem Master folgte ihr Studium der Kirchenmusik-B in Mainz, in dem sie viel Erfahrung in Pädagogik, Chorleitung und Korrepetition sammelte. Zusätzlich absolvierte sie zwischen 2013 und 2015 mit Bravour ihr Master-Studium in historischem Vokalensemblesingen an der renommierten Schola Cantorum Basiliensis, Schweiz. Wichtige Impulse erhielt sie bei Auftritten und Meisterkursen mit Künstlern wie Ton Koopman, Daniel Roth, Guy Bovet, Anthony Rooley, Evelynn Tubb, und vielen anderen. Seit Oktober 2016 ist Marta Chorzynska Dirigentin und musikalische Leiterin des Rheinhessischen Salonorchesters.

Zurzeit studiert Marta Chorzynska in Frankfurt Kirchenmusik-A und arbeitet als Kirchenmusik-Assistentin in Bensheim in der Gemeinde Sankt ihr Orgellehrer ist aktuell Carsten Wiebusch.

Werke von Bach und Couperin

So können sich also die Freunde der Kirchenmusik am 19. Mai auf ein Konzert freuen, bei dem Werke von Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach, Johann Caspar von. Kerll, Jan Pieterszonn Sweelinck, François Couperin und Nicolas de Grigny zu Gehör kommen werden.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, Spenden für die Ausrichtung des Konzerts und für den Orgelfonds zur Erhaltung der Orgel werden dankbar entgegengenommen.

Spenden für den Orgelfonds können auf folgendes Spendenkonto eingezahlt werden: „Katholisches Pfarramt Lindenfels, Volksbank Weschnitztal, IBAN: DE97 5096 1592 0001 0739 90; Kennwort „Orgelspende“. Steuerlich abzugsfähige Spendenquittungen werden auf Wunsch ausgestellt.

red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel