Lautertal

SG Lautern Pflanzaktion am Sportplatz

Douglasien ersetzen Fichten

Archivartikel

Lautern.Bewaffnet mit Spaten, Schaufel und Vorschlaghammer rückten Manfred Hill und Peter Weimar am Sportplatz der SG Lautern an. Die beiden langjährigen Vereinsmitglieder gruben auf der Seite des Vereinsheims über mehrere Stunden im Abstand von etwa 5-6 Metern fünf Löcher, um dort fünf Douglasien eine neue Heimat zu geben. Damit die Bäume den richtigen Weg nach oben finden, rammten die beiden Hobby-Gärtner Holzpfähle ein und befestigten die Pflanzen fachgerecht mit Juteschnur.

Mit der Pflanzaktion soll die Fällung mehrerer Fichten am unteren Bereich des Sportplatzes ausgeglichen werden. Die zum Teil auf Gemeinde- und zum Teil auf Privatgelände in die Höhe gewachsenen Fichten waren vom Borkenkäfer bedroht. Darüber hinaus ließen sie im Frühjahr und Herbst keine Sonnenstrahlen auf den unteren Teil des Rasenplatzes durchdringen, was zu Vermoosung und Vernässung der Spielfläche führte. Teilweise wurde der Platz dadurch unbespielbar.

Mit den nun vom KMB-Bauhofservice beschafften Douglasien droht dies nicht mehr. Zudem sind sie der Klimaentwicklung entsprechend widerstandsfähiger und trotzen auch längeren Trockenperioden. Dass es den jungen Bäumchen auch in Zukunft gut geht, darum kümmert sich die SG Lautern in Eigenregie. fred

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel