Lautertal

Ehrenamt Mit ihrem Bus hat die Ortsvereinigung im vergangenen Jahr 210 Personen befördert

DRK Lautertal sucht Fahrer

Archivartikel

Schannenbach.Dringend benötigt werden beim Lautertaler DRK Fahrer, die unter anderem Fahrten zur Wassergymnastik in Bensheim mit dem Bus der Ortsvereinigung übernehmen könnten. So berichtet Werner Mahr der Mitgliederversammlung des DRK Lautertal in Schannenbach. Insgesamt habe man im vergangenen Jahr 210 Personen befördert. Mahr rief vor allem jüngere Mitglieder auf, sich als Fahrer zur Verfügung zu stellen.

Über das Jugendrotkreuz informierte die Ortsleiterin Thekla Schneider, die zusammen mit einer kommissarischen Gruppenleiterin und einer Betreuerin mit 15 Kindern Nachwuchsarbeit betreibt. Im 14-tägigen Wechsel treffen sich die Jüngeren (vier bis zehn Jahre) und Älteren (ab elf Jahre) jeweils freitags von 16.30 Uhr bis 18 Uhr in der DRK-Unterkunft in der Lautertalhalle. Für diese Gruppenstunden und deren Vorbereitungen seien über 280 Stunden aufgebracht worden. Neben diesen Treffen war man mit den Lautertaler Jugendfeuerwehren im Bowling-Center in Bensheim und mit der Reichenbacher Jugendfeuerwehr zu einer Besichtigung des Rettungshubschraubers „Christoph 53“ am City-Airport Mannheim. Alternativ wurde die Gruppenstunde auch mal in die Eisdiele in Reichenbach und als Weihnachtsfeier in ein Bistro in Elmshausen verlegt. Ferner übernahm das Jugendrotkreuz die Kinderbetreuung bei den Blutspendeterminen in Lautertal.

Als Delegierte für die DRK Kreisversammlung wurden Thekla Schneider und Sven Rascher für die Aktiven der Bereitschaft, für die Passiven Florian Hogen sowie als Vertreter Stefan Schultheis (aktiv) und Barbara Schultheis (passiv) von der Versammlung bestimmt.

Über Irritationen wegen der Nutzung der Räumlichkeiten der DRK-Bereitschaft informierte Bereitschaftsleiter Sven Rascher. Diese waren durch den Ausfall der Brandmeldeanlage entstanden. Er hoffe auf eine baldige, klare Auskunft von der Gemeinde. Vorsitzender Jürgen Kaltwasser versprach, das Gespräch mit der Gemeinde und den Zuständigen zu suchen. koe

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel