Lautertal

Eine Tanne für den Advent

Gadernheim.Ein Weihnachtsbaum im Ortsmittelpunkt gehört im Advent einfach dazu. Auch in Gadernheim leuchtet jetzt wieder ein Weihnachtsbaum. In Zeiten klammer öffentlicher Kassen ist aber Eigeninitiative gefragt, wenn es um die Verschönerung des Ortsbildes geht. Um Kosten zu sparen, wurde nicht wie bisher der Bauhof beauftragt, die Tannenbäume in den Ortsteilen aufzustellen, sondern die Ortsbeiräte wurden – wie schon 2017 – aktiv.

Was bekommt man für 25 Euro?, mag man sich fragen. Das war die Summe, die jeder Ortsbeirat für die Anschaffung zu Verfügung gestellt bekam. Es ist aber ziemlich viel, wenn man den Baum auf dem Jarnacplatz in Gadernheim betrachtet. Ortsvorsteher Peter Bünau hatte ein gutes Händchen, als er gemeinsam mit seinen Kollegen in einer Schonung in Elmshausen unterwegs war, um einen passenden Baum auszusuchen.

Nun wurde die rund fünf Meter hohe Tanne mit Lichtern geschmückt. Möglich wurde es durch ein örtliches Seniorenheim, das die Lichterketten spendete. Geschäftsführer Jürgen Machleid war selbst dabei, um mit anderen Ortsbeiratsmitgliedern den Schmuck anzubringen. tn/Bild: Neu

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel