Lautertal

TSV Elmshausen Tour führte die Wanderabteilung an die Bergstraße

Entspannte Wanderroute bei Heppenheim

Archivartikel

Elmshausen.Die Wanderabteilung des TSV Elmshausen traf sich zu einer Tour am Vereinsheim. In Fahrgemeinschaften fuhr man nach Laudenbach, direkt an der Landesgrenze zu Baden-Württemberg. Wegen des Sturmtiefs Sabine waren alle mit entsprechender Kleidung ausgestattet.

Eine große Gruppe von 38 Wanderern – darunter auch Gäste – marschierte auf ungewohnt ebenen und geteerten Wegen, an Feld und Wiesen vorbei. So erreichten alle ganz entspannt den Bruchsee im Naherholungsgebiet von Heppenheim. Der See ist etwa 650 Meter lang und 210 Meter breit und bis zu 14,5 Meter tief.

Die Wanderführer überraschten die Gruppe mit selbst gebackenen Kräppeln und Mutzenmandeln. Dazu gab es unter anderem Kaffee und Glühwein. Eine große Sitzgelegenheit lud geradezu für diese genussvolle Pause ein. Anschließend ging es den Kunst- und Klangweg am See entlang, weiter am Vogelpark vorbei und zurück nach Laudenbach. Dort kehrte die Wandergruppe zum Abschluss ein. Zur Freude aller blieben stürmische Böen aus. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel