Lautertal

Fast 1700 Schuss beim Neujahrsschießen abgegeben

Reichenbach.Strahlende Gesichter gab es nicht nur beim Veranstalter des Neujahrsschießens, dem Schützenverein Reichenbach, sondern auch bei den Gewinnern von Gutscheinen für über 60 Hähnchen und 21 Rollbraten. Wie Schießleiter Christian Rausch mitteilte, gab es einen Teilnahme-Rekord: 1690 Mal wurde auf die Zielscheiben des Kleinkaliberstandes gefeuert. Zwei zielsichere Teilnehmer konnten sich dank ihrer Treffsicherheit über das Maximum von fünf Hähnchen-Gutscheinen freuen.

Das Neujahrsschießen glich einem verfrühten Frühlingsfest und erfreute sich guten Zuspruchs auch von Nichtschützen. Diese nutzten das Angebot der Reichenbacher Schützen an Bratwürsten sowie Fleisch- und Schafskäse vom Grill. Dazu gab es ein reichhaltiges Kuchenbuffet.

Wem es zu kühl war, der konnte sich am offenen Feuer vor dem Schützenhaus aufwärmen. koe/Bild: koe

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel