Lautertal

Konjunkturförderung: Gemeinde bekommt Geld von Bund und Land, muss allerdings auf den größten Posten Zinsen zahlen

Fast 700 000 Euro als Hilfe gegen die Krise

Archivartikel

Reichenbach. Die Gemeinde Lautertal kann auf insgesamt rund 680 000 Euro aus dem Konjunkturprogramm zur Entschärfung der Wirtschafts- und Finanzkrise zugreifen. Bürgermeister Jürgen Kaltwasser berichtete, dass davon allerdings nur 160 000 Euro als echte Zuschüsse vom Bund gezahlt würden.

Der Rest der Mittel werde vom Land Hessen als Darlehen gezahlt, wobei die Zinsen über den Kommunalen

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3914 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel