Lautertal

„Felsenmeerseife“ aus Kamille, Minze und Lavendel

Archivartikel

Reichenbach.Begeistert bei der Sache waren neun Interessenten bei der Neuauflage des Workshops „Felsenmeerseife“ am Felsenmeer-Informationszentrum (FIZ). Unter Anleitung von Stefanie Richter entstanden aus verschiedenfarbigen Seifenpartikeln Seifen, die wie Gesteine des Felsenmeeres aussahen.

Bei der Auswahl der Zutaten erläuterte Richter die Zusammensetzung der Felsenmeergesteine. So erfuhren die Teilnehmer von den Bestandteilen Feldspat, Quarz und Glimmer. Zunächst mussten die Rohseifen mit einer Küchenreibe geraspelt werden.

Anschließend wurde mit Kamille, Salbei, Minze und Lavendel sowie Glimmer in verschieden Farben die Farbgebung des Granits vom Felsenmeer nachempfunden. Dank der Verwendung von aromatischen Kräutern und rein pflanzlichen Ölen konnte jeder seine individuelle Seife in Form der Felsenmeerbrocken mit nach Hause nehmen.

Zwei Kinder einer Familie aus der Schweiz konnten sich kaum von ihrem Arbeitsplatz vor dem Informationszentrum trennen, so viel Freude bereitete ihnen die Veranstaltung, bei der ein besonderes Augenmerk der Nachhaltigkeit galt. koe/Bild:Koepff

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel