Lautertal

Beedenkircher Kerb: Die "unbarmherzigen Schwestern" Sabrina Jährling und Tanja Keller berichteten Amüsantes aus dem Dorfleben

Feuerwehrleute verliefen sich im eigenen Wald

Archivartikel

Beedenkirchen. "Drei Joahr sin mer jetzt schun in dem Oamt, un gäwe die Poanne vun unserne Mitbürger unbarmherzisch bekoannt." Nach dem Umzug trafen sich gestern alle Beedenkircher und ihre Gäste, um zu hören, was denn so alles in den vergangenen zwölf Monaten im Dorf passiert ist.

Die "Unbarmherzigen Schwestern" Sabrina Jährling und Tanja Keller hatten vor dem Gasthaus "Zur Linde"

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4043 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel