Lautertal

Gadernheimer Landfrauen spielen im März wieder Theater

Archivartikel

Gadernheim.Beste Stimmung soll auf der Bühne und im Saal herrschen, wenn sich der Theatervorhang am 22. und 23. März (Freitag und Samstag) in der Heidenberghalle in Gadernheim zu dem Stück „Diese Kunstbanausen“ hebt. Beste Stimmung bestimmt schon jetzt die Proben. Die Fäden laufen bei Monika Walter zusammen. Aufgeführt wird das Stück vom Landfrauenverein Gadernheim. Beginn beider Veranstaltungen wird um 20 Uhr sein.

Zunächst steht aber der Kartenvorverkauf für die Komödie in drei Akten von Beate Irmisch auf dem Kalender. Der Verkauf startet morgen (Samstag) in der Zeit von 13 bis 15 Uhr im TSV-Vereinsheim in Gadernheim. Es gibt nummerierte Plätze. Restkarten sind dann ab Montag bei „Blumen-Inspiration“ in Gadernheim zu haben.

Am Theaterabend wird es eine Bewirtung in der Halle geben. Im Wechsel mit Fastnachtsveranstaltungen bringen die Landfrauen alle zwei Jahre ein unterhaltsames Theaterstück auf die Bühne.

Diesmal steht der Malermeister Ernst Pinsel im Mittelpunkt des Geschehens. Der hält sich für einen großen Kunstmaler und träumt davon, berühmt und reich zu werden. Es werden, das zeichnet sich schon ab, unterhaltsame Abende in der Heidenberghalle werden. thz/Bild: Zelinger

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel