Lautertal

Kommunalfinanzen Mehrheit von LBL und CDU im Parlament setzt Beschlüsse zu den Bilanzen 2010 bis 2012 durch

Gemeindevorstand nicht entlastet

Archivartikel

Lautertal.Der Gemeindevorstand wird für die Jahresabschlüsse von 2010 bis 2012 nicht entlastet. Das beschloss die Gemeindevertretung mit der Mehrheit von CDU und LBL am Donnerstag. Wie schon im Finanzausschuss sahen die beiden Fraktionen die umfangreichen Kritikpunkte der Rechnungsprüfer als Grund, um die Entlastung zu verweigern.

Da ein solcher Beschluss mit einer Begründung versehen werden

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2744 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel