Lautertal

Jubiläum Margarete und Peter Eichhorn sind seit 70 Jahren verheiratet

Gnadenhochzeit in Elmshausen

Elmshausen.Das seltene 70. Ehejubiläum, die Gnadenhochzeit, können heute (Mittwoch) Peter und Margarete Eichhorn aus Elmshausen feiern. Peter ist gebürtiger Elmshäuser. Margarete, geborene Eßinger, genannt Gretel, stammt aus Reichenbach. Die Eheleute leben seit ihrer Hochzeit 1950 in Elmshausen, seit Anfang der 70er Jahre in einem schönen, selbst erbauten Haus am Mühlberg. Aus der Ehe gingen zwei Söhne hervor, fünf Enkelkinder und mittlerweile bereits drei Urenkel.

Peter Eichhorn absolvierte nach seinem Schulabschluss eine kaufmännische Ausbildung in Auerbach und war nach seiner russischen Kriegsgefangenschaft zunächst als selbstständiger Kaufmann tätig. Danach war er viele Jahre lang bei der Deutschen Bahn beschäftigt.

Gretel Eichhorn arbeitete nach Schulende zunächst in der Apotheke in Reichenbach und übernahm nach der Heirat die Führung des gemeinsamen Lebensmittelgeschäftes in der Sackgasse in Elmshausen.

Der Jubilar wurde am Mittwoch vergangener Woche 95 Jahre alt, seine Frau vollendet in zehn Tagen ihr 92. Lebensjahr. Das Ehepaar blickt mit Freude und Dankbarkeit auf die lange gemeinsame Ehezeit zurück.

Aufgrund der derzeitigen corona-bedingten Einschränkungen wird die geplante Familienfeier nachgeholt, die persönliche Gratulation erfolgt im kleinsten Kreis. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel