Lautertal

Guggemusik am Morgen des Kerwesonntags

Archivartikel

Reichenbach.Einen Weckruf zur Reichenbacher Kerb servierte die Guggefetzband Bensemer Roabdigalle gestern Morgen. Unter der Leitung von Bernd Blumenschein hatte sich die Formation zu einer Probe an der Falltorwegbrücke in Reichenbach getroffen, weil sie „so gerne in Reichenbach sei“, wie es hieß. Lautstark verkündeten die Musiker: „Die Reischebescher Kerb is do“. Ihrem Motto „Spaß uff de Gass“ getreu holten sie die Anwohner mit ihrer fetzigen Musik aus den Betten. Weitere Stationen der Band mit ihren akustischen Hinweisen, dass ohne Corona eigentlich Kerb wäre, waren das Eck, der Eingang zum Brandauer Klinger und das Gasthaus Zur Traube. koe/Bild: koe

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel