Lautertal

Kunst: Die Malerin aus Linsengericht zeigt in Elmshausen "Erinnerungen und Träume in Acryl"

Hertha Bienhoff wollte ihre Bilder eigentlich nie ausstellen

Archivartikel

Thomas Tritsch

Elmshausen. Hertha Bienhoff ist in Ostfriesland aufgewachsen. In der landschaftlich weiten, aber gesellschaftlich bisweilen engen Atmosphäre war das Malen gleichermaßen persönlicher Ausdruck wie organisierte Grenzüberschreitung. Mit ihren Bildern wollte sie Barrieren austesten und überwinden, Freiheiten erkennen und für sich beanspruchen. Eben "malen, so wie ich es

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2500 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel