Lautertal

Gadernheim Bis Montag wird ausgiebig gefeiert

Hoase-Kerb beginnt mit Fußball

Gadernheim.Der Gadernheimer Kerweverein feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiern und verbindet das mit der Kerb, die an diesem Wochenende ausgetragen werden wird. Nachdem 1997 der Kerweverein wiederbelebt wurde und – nach 50 Jahren Pause – auch ein Festzug sowie eine Kerweredd geboten werden konnten, wurde schon zwei Jahre später der Kerweverein ins Vereinsregister eingetragen.

Wegen des Jubiläums wird es diesmal am Kerwefreitag, 11. Oktober, ein Konzert mit einer Live-Band geben, wie Stephan Ramge vom Kerweverein ankündigte. Der Auftakt zu dem Dorffest wird aber schon heute (Donnerstag) gemacht werden. Und zwar mit einem Fußballspiel: der TSV Gadernheim tritt dabei gegen die Tvgg Lorsch II an. Anstoß ist um 19.30 Uhr, und ab 20 Uhr kann schon im Haisje – dem Vereinsheim des TSV – gefeiert werden.

Die eigentliche Eröffnung der Kerb ist morgen (Freitag) bei einem Festgottesdienst in der evangelischen Kirche ab 19 Uhr. Schon im Gottesdienst spielt die Band „Andy’s Party People“, die anschließend ab 21 Uhr auch in der Heidenberghalle für musikalischen Unterhaltung sorgen wird.

Hippie-Sound in der Halle

Für das Programm am Samstag, 12. Oktober, ist der TSV Gadernheim zuständig. DJ Heinze Miggel wird zur Happy-Hippie-Hoase-Kerb in der Heidenberghalle auflegen. Beginn ist um 20 Uhr. Lange Mähne, Schlaghose, knallbunte Shirts und Hemden, bunte Patchwork-Häkelwesten sowie Plateauschuhe sind willkommen. An der Bar wird es passend zum Motto Bowle geben.

Das Programm am Sonntag, 13. Oktober, steht im Zeichen von Kerwezug und Kerweredd. Der Umzug beginnt um 13.45 im Unterdorf und führt über die Nibelungenstraße und die Raidelbacher Straße zur Heidenberghalle. Dort halten anschließend Stephan Ramge als Kerweparrer und Lea Crößmann als Mundschenk die Kerweredd. Der TSV bietet danach Kaffee und Kuchen in der Heidenberghalle an. Ab 18 Uhr spielt die Band „Never2Late“ im Haisje auf.

Frühschoppen am Montag

Am Montag, 14. Oktober, ist ab 10 Uhr Frühschoppen im Gasthaus Zur Linde. Ab 15 Uhr gibt es im Haisje Musik mit dem „singenden Landwirt“ Gerhard Pfeifer aus Raidelbach.

Der Ausklang der Kerb ist für Dienstag, 15. Oktober, ab 17 Uhr im Haisje vorgesehen. Dort wird das traditionelle Heringsessen angeboten werden. jhs

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel