Lautertal

Kerwejugend feiert Jubiläum

30 Jahre Maugelsches-Kerb: Zum runden Geburtstag gibt es am Wochenende viel Programm

Die Kerwejugend von Elmshausen hat am Wochenende allen Grund zum Feiern. Im Rahmen der Elmshäuser Kerb feiert der Verein sein 30-jähriges Bestehen. Eigens dazu wurde eine Festschrift erstellt, die über die Geschichte der Kerb informiert und auch über die Arbeit der Kerwejugend im Lauf der Jahre.

Nachzulesen ist auch, welche Mitglieder des Kerwevereins als Kerwekönigin die Kerb vertreten haben. Benannt wurde die Kerb nach einer Birnensorte, die im August reif wird und im Volksmund Maugelschen genannt wird. Im Umzug sitzt deshalb auch die Kerwekönigin auf einem Thron, der eine Birne darstellt. Als Kerwekönigin wird in diesem Jahr Julia Walter auf dem Maugelsches-Thron sitzen.

Die Maugelsches-Kerb läuft von Freitag, 9. August, bis Montag, 12. August. Zur Kerb gehört der Kerwebaum, er wird am Freitag ab 19.30 Uhr am Sportplatz aufgestellt werden. Ist das geschafft, dann ist die Kerb offiziell eröffnet, und es darf gefeiert werden. An diesem Abend sorgt die Coverband Cracked Fire für beste Stimmung.

Umzug am Sonntag

Mit dem Eröffnungstanz der Kerwepärchen beginnt der Kerwetanz am Samstag, 10. August. Die Band Pink Panthers spielt ab 20 Uhr. Als Kerwepärchen stellen sich dabei Tanja Jost und Philipp Arnold, Chantal Scheppers und Tobias Bauß, Romy Geschwind und Marvin Feher, Samira Lampert und Nicolai Vieluf, Lisa Roßmann und Leon Schmidt, Lara Drießnack und David Schmidt sowie Jasmin Horner und Toni Lerch den Kerwegästen vor.

Die Kerwepärchen sind am Sonntag, 11. August, auch beim Umzug dabei. Der startet um 13.45 Uhr im Gewerbegebiet Am Schiffersacker. Anschließend wird er über die Bundesstraße durch den Ort zum Sportplatz ziehen. Die Elmshäuser sind dafür bekannt, die Motivwagen fantasievoll selbst zu bauen und auch gute Musikgruppen dabei zu haben.

Der Kerweverein weist darauf hin, dass es in der Zeit des Umzuges zu Verkehrsbehinderungen auf der B 47 kommen wird. Die Straße wird für den Zug gesperrt werden.

Am Sportplatz angekommen, werden Kerwepfarrer Florian Geschwind und Mundschenk Paula Reil die Kerweredd vortragen. Die Zuhörer dürfen gespannt sein, was den Elmshäusern in den vergangene Monaten so alles passiert ist. Zum gemütlichen Beisammensein wird am Nachmittag Rico Bravo für musikalische Unterhaltung sorgen.

Mit dem Frühschoppen am Montag bei der Feuerwehr und einem anschließenden Dämmerschoppen der Kerwejugend am Rathaus wird das Fest ausklingen. Die Vorbereitungen bei der Feuerwehr laufen auf Hochtouren. Geboten werden zu Livemusik unter anderem Eier mit Speck, Weißwürste und Grindköppe.

Nachkerb am 17. August

Da die Elmshäuser gerne feiern, steht auch schon der Termin für die Nachkerb fest. Am Samstag, 17. August, wird auf dem Hof von Philipp Schäfer gefeiert. Es gibt Kochkäseschnitzel und andere leckere Speisen“, kündigte Fabian Kaffenberger vom Kerweverein an.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel