Lautertal

Evangelische Kirche Jahrgänge 1943/1944 und 1953/1954 blickten zurück

Konfirmationen in spannenden Jahren

Archivartikel

Lindenfels.Weißt du noch damals, als wir ...“, so fingen viele Sätze bei diesem Wiedersehen an, denn es gab viel zu fragen und viel zu erzählen; Heiteres und Trauriges wechselten sich ab, denn es ist 50 und 60 Jahre her, dass diese Frauen und Männer das Portal der evangelischen Kirche überschritten, um dort den Segen der damaligen Pfarrer Hartmann (1958) und Pfarrer Hedrich zu empfangen und erstmalig am Abendmahl der Kirchengemeinde teilzunehmen.

Wirtschaftswunder und Revolten

Es war die Zeit des Wirtschaftswunders, als die Jahrgänge 1943/44 ihre Konfirmation feierten, man hörte zum Leidwesen der Eltern Rock’n’ Roll. Das Idol Elvis Presley trat in Deutschland seinen Militärdienst an und ein gewisser Artur Fischer erfand einen Dübel, der heute noch seinen Namen trägt.

Das Jahr 1968, als der Jahrgang 1953/54 konfirmiert wurde, war ein Jahr der großen Umwälzungen, ein Jahr, das in die Geschichte einging durch zahlreiche tragische Ereignisse, etwa die Studentenrevolten und das Attentat auf Rudi Dutschke in Deutschland. Proteste gegen den Vietnamkrieg, die Ermordung von Martin Luther King und Robert Kennedy erschütterten zeitgleich die USA. In der CSSR wird der „Prager Frühling“ blutig niedergeschlagen. Als Gegenbewegung gegen all die Gewalt, den Hass und die Spießbürgerlichkeit erlebt die Hippie-Welle einen Höhepunkt. Das Motto „Make Love, Not War“ steht für diese Zeit von Flower Power.

Die goldene Konfirmation hatten: Angela Helfert, Dietrich Nitze, Ingeborg Brigitte Pfeifer-Hofmann, Karl-Heinz Riebel, Philipp Vollrath, Johannes Horst Wetzig, Christa Nollert. Diamantene Konformation: Hans Arras, Hans Peter Bauer, Klaus Friedrich, Rainer Krauß, Rudolf Mauer, Ursula Riedel, Karin Oppermann, Gretel Streiff, Olga Hunger, Ursula Hohl.

Unter den Jubelkonfirmanden war auch Günther Christian Horn, der bereits vor 65 Jahren konfirmiert wurde. Die seltene Gnadenkonfirmation nach 70 Jahren empfängt an einem späteren Datum Wilfried Schacker im Seniorenheim Parkhöhe. Am vergangenen Sonntag führte Pfarrerin Jutta Grimm-Helbig die Senioren vor den Altar, um den Segen zu erneuern. TN

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel