Lautertal

Literaturkreis Autorin ist am 13. März in Beedenkirchen zu Gast

Krimi-Lesung mit Lilo Beil

Beedenkirchen.Leseratten aus Lautertal und Umgebung treffen sich regelmäßig im Beedenkircher Pfarrhaus und tauschen sich aus über ihr Hobby. Sie lesen nicht nur große Literatur, auch Werke zeitgenössischer Autoren, Romane, Erzählungen, Kurzgeschichten und Krimis sind im Gespräch.

Für Mittwoch, 13. März, ab 19 Uhr laden die Organisatorinnen des Lesekreises „Literatur im Dorf“ in die Pfarrscheuer ein. Lilo Beil, erfolgreiche Autorin von Krimis, Erzählungen und Anthologien, wird zu Besuch sein. Die Pfarrerstochter wurde im pfälzischen Klingenmünster geboren, in der Südpfalz verbrachte sie ihre Kindheit und Jugend.

Beil studierte in Heidelberg Romanistik und Anglistik und unterrichtete bis 2008 an der Martin-Luther-Schule in Rimbach. Die Mutter dreier erwachsener Töchter lebt mit ihrem Mann in Birkenau.

Beil hat inzwischen zahlreiche Krimis, Erzählbände und Anthologien geschrieben. Mit „Maikäfersommer – Kindheitsgeschichten“ fing alles an. Darin führt sie in kurzen Erzählungen die Leser mit Humor und Einfühlsamkeit zurück in die selbst erlebte und selbst erdachte Welt ihrer Kindheit der 50er und 60er Jahre.

In Beedenkirchen liest die pensionierte Lehrerin und passionierte Tierfreundin aus ihrem neusten Kriminalroman „Mädchen im roten Kleid“, aus dem Werk „Ein feste Burg“ sowie aus ihrem Erzählband „Mord auf vier Pfoten“. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung steht im Rahmen des Krimifestivals Kurpfalz, wie die Organisatoren abschließend mitteilten. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel