Lautertal

Lauterbrücke ist nicht einsturzgefährdet

Archivartikel

Reichenbach.Sicherlich aufgeschreckt durch den verheerenden Brückeneinsturz in Genua machen sich Anwohner des Brandauer Klingers in Reichenbach Gedanken über eine recht schwächlich wirkende Abstützung unter der Brücke über die Lauter. Die Palette und der Baumstamm sind allerdings keine Sicherungsmaßnahme für die Brücke, sondern wurden im Zusammenhang mit Kabelarbeiten im Brandauer Klinger eingebaut und sollen nach deren Abschluss auch wieder entfernt werden, wie Rainer Krämer vom Bauamt der Gemeinde Lautertal auf Anfrage berichtete. Im Rahmen der Arbeiten werde Auf der Insel eine neue Trafostation aufgebaut werden. koe/tm/Bild: koe

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel