Lautertal

Neue Aktion Fast jeden Tag werden in der Vorweihnachtszeit Treffen mit Gedichten und Liedern angeboten / Auftakt war in Gadernheim

Lebendiger Adventskalender in Lautertal

Gadernheim.Zum ersten Mal gibt es in Lautertal eine vorweihnachtliche Reihe unter dem Titel „Lebendiger Adventskalender“. Zum Auftakt gab es ein Treffen im Seniorenheim Haus Elisabeth in Gadernheim.

„Miteinander besinnlich auf Weihnachten zugehen“ lautet das Motto der von Pfarrerin Marion Mühlmeier und Ellen Bergoint organisierten Veranstaltungsreihe. „Außer an den Sonntagen und am Nikolausabend werden wir jeden Tag in einem anderen Haus zu Gast sein“, kündigte Mühlmeier an. Am Samstag vor dem vierten Advent ist das letzte Treffen.

Im Haus Elisabeth bot sich ein buntes Bild von Gästen verschiedenen Alters. Auch Kinder kamen zu Besuch, sehr zur Freude der Bewohner des Hauses.

Mit dem bekannten Weihnachtslied „Macht hoch die Tür“ begann der besinnliche Teil des Programms, nachdem das Kalendertürchen geöffnet war. Mitten im Raum stand eine Krippe, und die Adventskerze war angezündet. Es folgten weihnachtliche Geschichten, denen alle gespannt zuhörten. Zum Abschluss sprach Bianca Reichling einen Segen.

Während für die Bewohner des Hauses das Abendessen begann, waren die Gäste zu Schmalzbrot und Glühwein eingeladen und konnten bei netten Gesprächen noch verweilen. Hier verabredeten viele ein Wiedersehen bei einem nächsten Treffen im Rahmen der Reihe „Lebendiger Adventskalender“.

Am heutigen Mittwoch, 4. Dezember, ist die Aktion im evangelischen Kindergarten in Beedenkirchen zu Gast. Für morgen, Donnerstag, lädt der Verschönerungsverein Reichenbach ins Alte Rathaus ein. Am Samstag, 7. Dezember, wird bei der Familie Hellwig in Gadernheim (Talstraße 5) das Kalendertürchen geöffnet werden.

In der Woche nach dem zweiten Advent übernehmen am Montag der Blumenladen von Sabine Meyer in Reichenbach, am Dienstag die Landeskirchliche Gemeinschaft in Reichenbach, am Mittwoch Familie Adam in Lautern (Am Petersberg 4), am Donnerstag Familie Scharschmidt in Reichenbach (Bangertsgasse 12) und am Freitag Iris Hiemer und Tanja Bluhm in Gadernheim (Birkenweg 2) das Programm. Für Samstag, 14. Dezember, lädt der evangelische Kirchenvorstand von Beedenkirchen zu einem Treffen in die Pfarrscheuer ein.

In der Woche vor Weihnachten sind am Montag die Familie Steinmann in Reichenbach (Falltorweg 26), am Dienstag die Familie Elbert in Gadernheim (Wilhelm Leuschner Straße 32a), am Mittwoch die Familie Hechler und Ilse Pfeifer in Gadernheim (Brandauer Weg 31), am Donnerstag die Familie Peter in Wurzelbach (Jugenheimer Straße 34), am Freitag die Familie Schellhaas in Beedenkirchen (An den Römersteinen 12) und am Samstag die Familie Bergoint in Beedenkirchen (Hechlergasse 1) an der Reihe. jhs

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel