Lautertal

Wer will, kann kommen

Melodien aus Händels Messias

Archivartikel

Reichenbach.In der Reihe „Wer will, kann kommen“ gibt es am Samstag, 8. September, das nächste Konzert. Beginn ist um 17 Uhr.

Im ehemaligen Blumenladen der Gärtnerei Hechler in Reichenbach werden beliebte Werke aus Georg Friedrich Händels Messias geboten werden. Aus allen drei Teilen werden Stücke vorgestellt. Im Mittelpunkt steht der dritte Teil, der fast komplett aufgeführt wird.

Während der erste und zweite Teil sich mit der Ankündigung des Messias, seiner Geburt, sein Wirken auf der Erde, seinem Tod am Kreuz und der Auferstehung beschäftigen, wendet sich der dritte Teil den letzten Dingen des Menschen und der Welt zu. Es geht also um Fragen, was nach dem Tod geschieht.

Es singen und spielen Christine Hechler (Sopran), Arnold Schäfer (Bass) sowie Burkhard Dersch (Klavier). red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel