Lautertal

Reichenbacher Kerb Die Kerweparrer Lukas Külper und Felix Meyer waren gestern mit der Kerweredd im Dorf unterwegs

Nach der Kneipentour ins falsche Bett

Archivartikel

Reichenbach.„Des Joahr is die Kerb oannerscht als mer se kennt, wäije dere besondere Gripp, die mer Corona nennt“: eine Kerweredd „Light Version – Made by Reischebescher Kerweverein“ gab es gestern aber trotz aller Beschränkungen trotzdem. Die Kerweparrer Felix Meyer und Lukas Külper zogen mit dem Redetext durch Reichenbach und blieben immer wieder stehen, um die Geschichten zu verkünden. Besondere Zeiten

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4062 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel