Lautertal

Veranstaltungen Burgstraße wird wieder zur Flaniermeile

Naturpark-Ranger sind auf dem Ökomarkt vertreten

Archivartikel

Lindenfels.Die „Botschafter“ des Geoparks Bergstraße-Odenwald, sprich Ranger, werden wieder beim Lindenfelser Ökomarkt in der Burgstraße dabei sein. Es wird ein Aktionsangebot geben, bei dem die Besucher des Ökomarkts kreativ werden können.

Aufgrund der starken Nachfrage gibt es auch wieder einen Info- und Verkaufsstand mit allerlei Gedrucktem rund um die Region und die Publikationen von Geo- und Naturpark, wie Wanderkarten und Bücher, sowie eine mobile Gesteins- und Mineralienausstellung, anhand derer Groß und Klein erfahren kann, welche Steine es im Odenwald gibt und wie sie entstanden sind – die „Exponate“ liegen hierbei nicht hinter Glas, sondern können angefasst werden. Zudem gibt es kulinarische Spezialitäten.

Die Lindenfelser Burgstraße wird zum Ökomarkt am Sonntag, 1. September wieder gut gefüllt sein mit Standen. Marktzeit ist von 11 bis 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Handwerker, Geschäftsleute, Künstler, Umweltgruppen und Vereine, die umweltfreundliche Produkte oder Technologien, Essen und Trinken anbieten oder zum umweltbewussten Verhalten motivieren wollen, werden kommen. Rund 40 Anbieter sind für den Markttag in Lindenfels angemeldet.

Die Organisation des Ökomarktes in Lindenfels liegt wie immer in der Hand der Umweltberatung des Abwasserverbandes Obere Gersprenz, in Zusammenarbeit mit dem Kur- und Touristikservice der Stadt Lindenfels. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel