Lautertal

Neuer Mannschaftstransporter für die Feuerwehr Elmshausen

Archivartikel

Elmshausen.In ganz kleinem Kreis wurde das neue Mannschaftstransportfahrzeug an die Feuerwehr Elmshausen übergeben. Wegen der Corona-Epidemie war keine Übergabefeier möglich.

Jetzt wurde das neue Fahrzeug bei einer Vorstandssitzung vorgestellt. Es ersetzt ein 26 Jahre altes gleichartiges Fahrzeug. Nicht ohne Stolz führten die Elmshäuser Wehrmänner die vom Feuerwehrverein finanzierte Neuanschaffung vor. Das 42 000 Euro teure Gefährt soll nicht nur bei Einsätzen verwendet werden, sondern auch für den Nachwuchs, dessen Ausbildung die Feuerwehr in Elmshausen sehr erfolgreich praktiziert.

Wehrführer Ralf Kindinger betonte, dass ohne die Beiträge der Mitglieder und durch die Einnahmen bei den Festen diese Ausgabe nicht möglich gewesen wäre.

Mit einem „Präsenteimer“ sagte Kindinger Dank an Gerätewart Andreas Helfrich, der sich intensiv um die Anschaffung gekümmert hatte. Die Aktion lief bereits seit dem Frühjahr, die Zusammenarbeit mit der Ausrüsterfirma sei gut gewesen, berichtete der Wehrführer.

Unser Bild zeigt (von links) Rechner Ralf Pfeifer, Gerätewart Andreas Helfrich, stellvertretender Wehrführer Andreas Czyrt und Wehrführer Ralf Kindinger mit dem neuen Transporter. koe/Bild: koe

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel