Lautertal

Freunde der Endarofta Der Beedenkirchender David Schellhaas sorgt sich um das von seinem Verein unterstützte Internat in Tansania

Pandemie erschwert humanitäre Arbeit

Archivartikel

Beedenkirchen.Die Mitglieder des Beedenkirchener Fördervereins Freunde der Endarofta machen sich im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie Sorgen um ihre Schützlinge in Tansania. Die Endarofta Secondary School ist ein privates Internat in der Region Kurato, in dem zu Schulzeiten rund 220 Schüler leben und lernen.

Nach einem Aufenthalt im Rahmen eines Freiwilligenprogramms der Caritas Hildesheim im Jahr

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3047 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel