Lautertal

Himmelfahrt Vereine und Kirchengemeinden in Lautertal und Lindenfels haben morgen viel im Angebot

Papa-Burger, Haxen und Kirchenkaffee

Archivartikel

Lautertal/Lindenfels.Morgen ist wieder Christi Himmelfahrt – und damit auch Vatertag. Letzterer wird schon länger gefeiert, als Himmelfahrt gesetzlicher Feiertag ist (1934) und geht wohl auf einen jahrhundertalten Brauch zurück, wonach Grundbesitzer einmal im Jahr ihre Ländereien besuchten beziehungsweise umrundeten. Heutzutage darf man auch als kinderloser Mieter den Bollerwagen packen und am Vatertag durch die Lande ziehen. Und in die Kirche gehen kann man ja trotzdem.

Das ist in Lautertal und Lindenfels morgen los:

Beedenkirchen: Die evangelischen Kirchengemeinden Beedenkirchen und Gadernheim feiern ab 11 Uhr einen gemeinsamen Gottesdienst im Pfarrwäldchen neben der Kirche. Es sind Taufen geplant. „Mit Kreuz und Bibel wird ein alter Sandsteintisch in dem kleinen Wäldchen bei der Kirche zum Freiluft-Altar, der alte Baumstumpf daneben bietet dem Messingbecken aus dem Taufstein in der Kirche Platz“, kündigte die Kirchengemeinde an.

Beedenkirchen: Der OFC-Fanclub Beedenkirchen lädt zu seinem traditionellen Grillfest ab 10.30 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus ein. Es gibt Haxen und Braten vom Grill, Kaffee und Kuchen und ein Torwandschießen dessen Erlös an die Bruckberger Heime geht.

Elmshausen: Die Kerwejugend startet den Festreigen am Striethteich bereits heute Abend mit Musik, Barbetrieb und Essen vom Grill. Der Verschönerungsverein zeichnet dann für das Fest morgen verantwortlich. Das Programm beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst um 10.30 Uhr. Es schließt sich der Frühschoppen an. Ab 11.30 Uhr wird mit einem kleinen Festakt das renovierte Modell der Deichertsmühle in dem Naherholungsgebiet feierlich enthüllt werden. Unter anderem gibt es Kinderschminken, Kaffee und Kuchen sowie eine reichhaltige Speisen- und Getränkeauswahl. Für die musikalische Unterhaltung sorgen Zwoa Spitzbuam.

Lautern: Die Feuerwehr Lautern lädt zum Familientag an ihr Gerätehaus ein. Beginn ist um 12 Uhr. Es gibt Bratwürste und Steaks vom Grill sowie Kaffee und Kuchen.

Lindenfels: Auch in diesem Jahr heißt es wieder „Vive la France“ am alten Steinbruch, denn der Freundeskreis Moëlan sur Mer–Lindenfels lädt ab 10 Uhr zum Waldfest ein. Außer kulinarischen Spezialitäten bietet der Freundeskreis ein buntes Programm an: Vom Karussell für die Kleinsten über Kinderschminken, Seifenblasen, Torwandschießen bis hin zur Freiluftkegelbahn für Jung und Alt reicht die Angebotspalette. Außerdem gibt es eine Tombola. Das Fest wird bei jedem Wetter stattfinden.

Reichenbach: Schon Tradition geworden ist das Programm des Schützenvereins Reichenbach (SVR) am Schützenhaus. Auftakt bildet um 10 Uhr ein Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde unter Mitwirkung des Posaunenchors. Anschließend bietet der SVR Speisen und Getränke an. Die Bogenschützen laden zu einem mittelalterlichen Bogenschießen zum Kennenlernen ihres Schießsports ein.

Reichenbach: Die SSV-Fußballer laden ab 11 Uhr zu einem Grillfest am Umkleidehaus am Seifenwiesenweg ein. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Band Never 2 Late, die die unter anderem mit den SSV-Mitgliedern Achim Mink und Dieter Petruch bekannte Hits von gestern und heute spielen wird. Für kühle Getränke und Speisen vom Holzkohlengrill sorgen die SSV-Fußballer. Auch Kaffee und Kuchen werden angeboten.

Schannenbach: Die Freiwillige Feuerwehr feiert ihr Krehbergfest. Hierzu laden Feuerwehrverein und Einsatzabteilung Wanderer, Biker, Feuerwehren und Einwohner ab 11 Uhr an das Dorfgemeinschaftshaus ein. Grillspezialitäten und ein Kuchenbuffet sind vorbereitet. Kinder werden an Wurfbuden und der Hüpfburg bei Spiel und Spaß betreut. Für das musikalische Rahmenprogramm wird ein Musikant sorgen.

Schlierbach: Ab 10.30 Uhr lädt die Feuerwehr Schlierbach ans Feuerwehrgerätehaus ein. Für Livemusik sorgt die Band Les Stefanos. Eine kulinarische Spezialität ist der „Papa-Burger“ mit drei Spezialsaucen. Ein reichhaltiges Kuchenbuffet steht ebenso zur Verfügung. Kinder können den nahegelegenen Spielplatz nutzen.

Winterkasten: Zu einem Gottesdienst im Grünen lädt die evangelische Kirchengemeinde Winterkasten für 10 Uhr ein. Bei einigermaßen gutem Wetter ist geplant, dass die Gemeinde sich im Pfarrgarten am Rosenrondell trifft. Der Zugang ist dabei über den Knöllschen Wirtschaftsweg möglich. Organist Christian Gärtner und Pfarrer Sebastian Hesselmann haben das Motto „Über den Wolken“ als Thema für den Gottesdienst verabredet. Im Anschluss wird zum Frühschoppen und Kirchenkaffee eingeladen. Bei Regen ist der Gottesdienst in der Waldhufenkirche.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel