Lautertal

SSV Reichenbach Lehrgang läuft über zehn Abende und wird von Elke Hölzel geleitet

Qigong-Kurs in Elmshausen beginnt heute

Reichenbach.Auch in diesem Herbst bietet der SSV Reichenbach in Zusammenarbeit mit Elke Hölzel einen Qigong-Kurs an. Qigong ist Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin. Diese geht vom dualen Prinzip der Kräfte Yin und Yang aus, die sich gegenüberstehen und mit sanften, fließenden Bewegungungen ins Gleichgewicht gebracht werden.

Ist dieses nicht mehr gegeben, so liegt eine Störung oder Krankheit vor. Die sanften fließenden Bewegungen sollen die Energie in allen Bahnen des Körpers gleichmäßig und harmonisch zum Fließen bringen.

Die insgesamt 18 Bewegungen, die in dem Kurs vermittelt werden, sind leicht und für jedermann erlernbar – egal ob jung oder alt, krank oder gesund. Sie werden stets wiederholt. Ausgeführt werden sie sowohl stehend, sitzend oder auch liegend.

Der Einsatz von Qigong-Kugeln gehört ebenso wie eine kleine Meditation zu jeder Übungsstunde dazu. Insbesondere die Übungen des stillen Qigong könnten nahezu überall angewendet werden, schreiben die Organisatoren.

Kursbeginn ist heute (Mittwoch). Über zehn Abende verteilt sind die Übungsstunden immer mittwochs in der Zeit von 18.30 bis 20 Uhr in der Lautertalhalle in Elmshausen. Teilnehmen können auch Nichtmitglieder. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel