Lautertal

Heimatgeschichte Das Selterswasserhäuschen wird 100

Rastplatz für die wandernden Arbeiter

Archivartikel

Von Ralf Sebestyen

Elmshausen. Weit über die Ortsgrenze von Elmshausen hinaus bekannt und ein markanter Punkt für Wanderer zwischen Kirchberghäuschen und Borstein ist das Selterswasserhäuschen. Früher war das Gebäude ein kleiner Kiosk. Es entstand 1914, also vor genau 100 Jahren.

Das Projekt erwuchs in der Zeit der aufkommenden Arbeiterbewegung, bei deren geselligen Wanderungen

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1951 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel