Lautertal

TSV Verein als Gastgeber für hessischen Verband

Rehasport-Trainer bildeten sich in Reichenbach fort

Archivartikel

Reichenbach.Zum wiederholten Male fand in der Turnhalle des TSV Reichenbach ein Fortbildungslehrgang des Bezirk Bergstraße des Hessischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbands statt. Unter der Leitung von Ingrid Keil hatten sich 20 Übungsleiter aus den Bereichen Bewegungsapparat, Herzsport eingefunden.

Die Fortbildung stand unter dem Motto „Akupressur und Punktmobilisation“ . Es wurden der Meridianverlauf erläutert und bei der Akupressur die wichtigsten Techniken der Selbstmassage dargelegt.

Auch Abfolge, Lokalisation, und Anwendung waren ein Thema. In einem von Keil verfassten Skriptum war alles, was so in den sechs Stunden besprochen wurde bis ins Detail beschrieben.

Natürlich gab es nicht nur Theorie, alles wurde auch in die Praxis umgesetzt. Im Abschlussgespräch zeigte sich, dass alle Teilnehmer etwas für ihre Gruppe mitnehmen konnten und Ingrid Keil einen hervorragenden Job gemacht hatte. Dafür bekam sie auch als Dank ein Präsent von der Vorsitzenden des Bezirkes Bergstraße, Gisela Mayer überreicht, die auch dem TSV Reichenbach dankte, der immer wieder seine Halle für diese Veranstaltungen zur Verfügung stellt.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel