Lautertal

Schüler sammeln 348 Liter Müll

Archivartikel

Fürth.Ausgerüstet mit Greifzangen und Mülltüten haben Sechstklässler der Heinrich-Böll-Schule in Fürth Abfall vom Schulgelände und den Rändern des angrenzenden Feldes entfernt, auf dem Weg zum Bahnhof und rund um die Bushaltestelle. Nach eineinhalb Stunden hatten die Schüler 348 Liter Müll gesammelt. Die Klasse nahm sich vor, in regelmäßigen Abständen die Aktion zu wiederholen. red/Bild: HBS

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel