Lautertal

Morbus Bechterew Patienten haben sich vor einem Vierteljahrhundert organisiert / Informationen und Begegnungen als Ziele

Selbsthilfegruppe feiert heute ihr 25-jähriges Bestehen

Archivartikel

Lindenfels.Es gibt drei Möglichkeiten, die Auswirkungen von Morbus Bechterew auf den Körper zu minimieren: "Bewegung, Bewegung und Bewegung", sagt Johann Götzinger. Der Krumbacher ist Sprecher - und "Mädchen für alles" - bei der Selbsthilfegruppe Reichelsheim/Weschnitztal/Überwald/Lindenfels in der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew (DVMB), die heute (Samstag) ihr 25-jähriges Bestehen

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4272 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel