Lautertal

Jugendpflege Kurs am 9. und 10. Juni in Elmshausen

Selbstverteidigung für Frauen

Archivartikel

Lautertal.Einen zweitägigen Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurskurs für Frauen ab 16 Jahren bietet die Lautertaler Jugendpflege am 9. und 10. Juni (Samstag und Sonntag) in der Lautertalhalle in Elmshausen an. Anmeldeschluss ist am Dienstag, 22. Mai.

Die Jugendpflege bietet den Kurs in Kooperation mit Dietmar Lietz vom Institut für Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Konflikttraining an. Es gehe ausdrücklich nicht darum, brenzlige Situation mit körperlicher Aggression zu dominieren, sondern sich seiner Stärken und Schwächen bewusst zu sein und so optimal zu handeln (Gewaltprävention, heißt es in einer Ankündigung.

Zu den Inhalten gehörten neben er Selbstverteidigung auch Kommunikations- und Deeskalationstechniken. Die Frauen trainierten dabei in praxisnahen Übungsszenarien. Vermittelt werden sollten Techniken, mit denen Angegriffene trotz Emotionen wie Angst oder Wut zielgerichtet handeln und effektiv die Aufmerksamkeit anderer Menschen in der Öffentlichkeit erzeugen können.

Hinzu komme ein „Methodenkoffer“ mit einfachen und dennoch sehr wirksamen Selbstverteidigungstechniken speziell für Frauen.

Der Kurs läuft an beiden Tagen in der Zeit von 9 bis 14 Uhr. Die Kursgebühr ist bei Beginn bar zu bezahlen. Die Teilnehmer sollten außerdem ein Pausenbrot, ein Getränk und Hallenturnschuhe mitbringen.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel