Lautertal

Jugendpflege Zweitägiger Kurs für angehende Grundschüler

Sicheres Auftreten erlernen

Lautertal.Die Lautertaler Jugendpflege bietet am Montag, 5., und Dienstag, 6. August, in der Lautertalhalle in Elmshausen einen zweitägigen Selbstbehauptungskurs für Kinder an, die diesen Sommer vom Kindergarten in die Schule wechseln. Kooperationspartner der Jugendpflege ist Dietmar Lietz vom Institut für Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Konflikttraining.

„Es gibt viele Situationen, in denen Kinder sich behaupten müssen. Gerade beim Eintritt in die Schule sind die Kinder mit vielen neuen Situationen und Menschen konfrontiert“, heißt es in der Ankündigung. Im Schulalltag sei es wichtig, freundlich, aber bestimmt zu handeln. Die Erfahrung zeige, dass unsicher wirkende Kinder oft als Opfer ausgesucht werden. „Ein selbstbewusstes Auftreten wirkt dagegen wie ein Schutzschild“, heißt es weiter. Das Training „Stärken stärken“ sei speziell auf die Bedürfnisse von Schulanfängern ausgerichtet. Im Vordergrund stehe Lernen durch Erleben und Bewegung.

Wichtig für die Gruppe

Das Lernen sozialer Kompetenzen nehme einen wichtigen Teil in einer Gruppe ein. Die Kinder sollten in ihrem Selbstwertgefühl, der Fähigkeit angemessen Grenzen zu ziehen und im empathischen Umgang miteinander gestärkt werden.

Kurze theoretische Lerninhalte werden bei dem Kurs mit praktischen Übungen und Gesprächen in der Gruppe verbunden. In dieser Erlebniswelt könnten sich die Kinder Herausforderungen stellen, diese gemeinsam bewältigen und Vertrauen zu sich und anderen entwickeln. Die Kinder lernen zudem, sich zu behaupten und auch vor sexuellen Übergriffen und Missbrauch zu schützen.

Einschätzung von Gefahr

Durch diesen Kurs sollen die Kinder in ihrem Selbstvertrauen, in ihren eigenen Fähigkeiten und in ihrer körperlichen Selbstbestimmung gestärkt werden, in der Wahrnehmung von Gefühlen und der Einschätzung von fragwürdigen oder bedrohlichen Situationen mehr Sicherheit erlangen sowie angemessene Verhaltensweisen in Gefahrensituationen kennenlernen und einuben

Der Kurs geht am Montag, 5. August, von 8 bis Uhr und am Dienstag, 6. August, von 9 bis 14 Uhr. Die Kursgebühr muss zu Beginn bar bezahlt werden, des weiteren sollten die Kinder Hallenturnschuhe, ein Getränk und ein Pausenbrot mitbringen. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel