Lautertal

Coronavirus Lautertaler Vereine verschieben Termine

Sitzungen und Sportbetrieb abgesagt

Archivartikel

Lautertal.Die Hauptversammlung des Sportvereins Blau-Weiß Beedenkirchen, die morgen (Donnerstag) stattfinden sollte, wird aufgrund der aktuellen Lage rund um den Corona-Virus auf unbestimmte Zeit verschoben. Das teilte der Vorstand mit.

Der Verschönerungsverein Elmshausen hat seine für kommenden Mittwoch, 25. März, angesetzte Vorstandssitzung und die für Freitag, 27. März, geplante Hauptversammlung abgesagt. Das berichtete Vorstandsmitglied Rainer Krämer.

Der TSV Reichenbach stellt seinen Sportbetrieb ein. Die Turnhalle im Brandauer Klinger wird auch für sonstige Treffen und Feierlichkeiten geschlossen bleiben. Eine Nutzung für Familienfeiern sei nach den neuen strikten Vorschriften her nicht möglich.

Turnhalle wird geschlossen

„Wir bitten daher um Verständnis, wenn wir bisher gebuchte Termine absagen müssen, bis sich die Situation entschärft hat. Selbstverständlich kann zu einem späteren Zeitpunkt die Halle wieder genutzt werden“, bekräftigte Carmen Maus-Gebauer vom Vorstand des Reichenbacher Sportvereins.

Auch die Hauptversammlung werde auf einen späteren Termin verlegt. Eigentlich hätte sie im Mai sein sollen. „Wir rechnen jedoch nicht damit, dass bis dahin größere Versammlungen wieder zugelassen werden“, so Maus-Gebauer.

Wanderfahrt nicht betroffen

Die Wanderfreunde Lindenfels haben ebenfalls alle geplanten Touren ausgesetzt. Der Leiter der Gruppe, Roland Löw, weist aber darauf hin, dass die Wanderfahrt in den Böhmerwald, die in der Zeit vom 26. bis zum 29. Mai sein soll, davon nicht betroffen ist. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel