Lautertal

Spenden für die Kinderkrebshilfe

Archivartikel

Reichenbach.Statt der beim Reichenbacher Skatturnier zugunsten der Kinderkrebshilfe erspielten 200 Euro übergab Turnierorganisator Alfred Hogen (links) eine Spende von insgesamt 600 Euro an den Vorsitzenden des Pfungstädter-Fanclubs, Gerhard „Jim“ Schäfer. Schäfer trägt seit vielen Jahren für die Deutsche Leukämie-Forschungshilfe Geld zusammen.

Alfred Hogen, der auch als Musiker bekannt ist, war mit Berndt Birkholz im Bensheimer Café Jardin beim Campfire aufgetreten und hatte dabei Schäfer und seine Aktion vorgestellt. Das dort gespendete Geld packte Hogen zu dem Betrag vom Skatturnier in Reichenbach, so dass „Jim“ sein Sparschwein gut füttern konnte.

Alfred Hogen wies darauf hin, dass das Skatturnier im nächsten Jahr bereits zum fünften Mal stattfinden wird. koe/Bild: koe

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel