Lautertal

TSV Elmshausen Sepp-Herberger-Stiftung belohnt Verein für ein gelungenes Projekt der Resozialisierung

Täter und Opfer stehen als Kameraden auf dem Sportplatz

Archivartikel

Elmshausen.In Berlin werden am kommenden Montag die Sepp-Herberger-Urkunden verliehen. 13 Preisträger erhalten in den Kategorien Behindertenfußball, Resozialisierung, Schule und Verein, Fußball Digital sowie Sozialwerk Geldpreise in einer Gesamthöhe von 45 000 Euro. Platz eins in der Kategorie Resozialisierung belegt der TSV Elmshausen.

Ein Jugendlicher gerät auf die schiefe Bahn, bricht in das

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5583 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel