Lautertal

TSV wanderte durch den Hohbergwald

Archivartikel

Elmshausen.Bei bestem Wetter startete eine Wanderung des TSV Elmshausen, die von Gisela Pohl und Ursula Pick geführt wurde. Vom Vereinsheim aus führte der Weg die Wanderer über die Fischergasse zur Lästerbank, wo weitere Wanderer warteten.

Über den neu hergerichteten Schmelzigweg führte die Tour durch den Hohbergwald nach Wilmshausen. Durch den Hohlweg, bekannt auch als „Hirtenhuhl“, ging es hinunter, um anschließend den Mühlberg hinaufzulaufen.

Dann gab es einen Umtrunk, bevor es zurück ins Vereinsheim ging. Unter dem großen Festzelt des TSV feierte die Gruppe gemeinsam die runden Geburtstage einiger Wanderer. Diese hatten zu einem deftigen Räuberbraten mit Salaten eingeladen. Dazu sorgten drei Musikanten für gute Stimmung. red/Bild: TSV

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel