Lautertal

Ungeliebter Koloss: Das Ciba-Laborgebäude in Lautern

Archivartikel

Lautern.Auch 18 Jahre nach der Schließung des Chemiewerks der Ciba Additive GmbH in Lautern steht das frühere Laborgebäude an der Nibelungenstraße leer. Mittlerweile nagt die Zeit deutlich an dem markanten vierstöckigen Bau, der einst quasi das Aushängeschild des Werks war.

Unser Bild links stammt aus den 80er Jahren und schmückte eine Werbebroschüre der damaligen Ciba-Geigy Marienberg. Das war

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2155 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel