Lautertal

Heimatgeschichte: Wie im Lautertal früher die Osterfeiertage begangen wurden

Von den alten Bräuchen ist nicht viel übrig

Archivartikel

Von Heinz Eichhorn

Lautertal. Die Christen feiern Ostern als das Fest der Auferstehung Jesu Christi. Zahlreiche Osterbräuche sind jedoch heidnischen Ursprungs und gehen auf die altgermanische Göttin Ostara zurück, deren Symbole das Osterei und der Osterhase waren.

Nach dem Neuen Testament ist der Karfreitag der Todestag Jesu. Ihm folgt mit dem Karsamstag der Tag der Grabesruhe, der

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2836 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel