Lautertal

Asylbewerber Kreisbeigeordneter Matthias Schimpf informiert bei öffentlicher CDU-Fraktionssitzung / Gebäude in Lautern wird für bis zu 50 Flüchtlinge vorbereitet

Vorerst kein Neubau einer Unterkunft

Archivartikel

Lautertal.In der Gemeinde Lautertal wird es vorerst keinen Neubau einer Flüchtlingsunterkunft durch die Christophorus Wohnheime eG geben. Das hat Kreisbeigeordneter Matthias Schimpf (Grüne) bei einer öffentlichen Sitzung der CDU-Fraktion am Mittwochabend im Feuerwehrhaus Elmshausen bekanntgegeben. "Wir ziehen uns mit dem Angebot zurück", sagte Schimpf, der sich verärgert darüber zeigte, vergangene Woche

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4784 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional