Lautertal

Neunkircher Seit 1962 steht der Radarturm der Deutschen Flugsicherung im Wald bei Gadernheim / Seit den 90er Jahren wird er unbemannt betrieben

Wächter über den Luftraum

Archivartikel

Unter Spaziergängern zieht er regelmäßig neugierige Blicke auf sich, der Radarturm auf der Neunkircher Höhe. Gut sichtbar dreht sich auf seinem Dach die Parabolantenne, mit der die Anlage den Luftraum in einem Radius von 145 Nautischen Meilen überwacht – was 268,5 Kilometern entspricht.

Die Anlage wurde 1962 erbaut und dient zur Überwachung des südwestdeutschen Luftraums. Sie war früher

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3640 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel