Lautertal

Wanderabteilung geht seit 60 Jahren auf Tour

Archivartikel

Über die Fußballabteilung berichtete Thilo Rettig. „Die Saison 2018/2019 ging überraschend erfolgreich für uns zu Ende“, erinnerte er an den Aufstieg in die Kreisliga C. Auch weiterhin werden Matthias Rettig und Frank Fünffinger die Mannschaft trainieren. Matthias Hechler ist als Torwart-Trainer aktiv.

Erfreulich sei gewesen, dass eine zweite Mannschaft gemeldet werden konnte. Sie tritt in der Kreisliga D an und wird von Alexander Braun trainiert. In seinem Bericht dankte Thilo Rettig den Schiedsrichtern Wolfgang Helfrich und Gerold Pink, sowie allen Helfern und Unterstützern.

Die Jugendfußballer werden von Walter Kirschbaum betreut. Die Mannschaften treten zumeist als Spielgemeinschaften mit anderen Vereinen an. Keine Mannschaft wurde allerdings in der A-Jugend und der C-Jugend gemeldet. Viel Spaß am Spiel hätten die Kinder in der F-Jugend, berichtete der Jugendleiter weiter.

Den Bericht der Wanderabteilung legte Jutta Kindinger vor. 435 Teilnehmer zählte sie bei den Touren im vergangenen Jahr, durchschnittlich waren 36 Personen pro Wanderung dabei. Das Jahr begann mit der Neujahrsbegrüßung und dem Wanderehrungsfest.

Die Touren führten rund um Elmshausen sowie nach Heppenheim, Bensheim, Lorsch und Lindenfels. Ein viertägiger Ausflug hatte den Bayerischen Wald zum Ziel. Zum Jahresprogramm gehört der Putzeinsatz am Kerwesonntag und auch die Nikolausfeier der Abteilung.

Wie Jutta Kindinger erinnerte, war die erste Wanderung der Abteilung im April 1960, also vor 60 Jahren. Deshalb sollte es im Oktober einen zusätzlichen Ausflug geben, der aber abgesagt werden musste. Nach einer Wanderpause bedingt durch die Epidemie, trafen sich die Aktiven im August erstmals wieder. Die nächste Tour ist für Sonntag, 20. September, geplant. jhs

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel