Lautertal

Landfrauenverein Der Hobby-Heimatforscher Thomas Maul berichtete über das Brauchtum rund um das wichtigste Fest im Jahr

Zur Kerb wurde das Dorf herausgeputzt

Archivartikel

Gadernheim.Ungewohnte Klänge gab es im Florian-Info-Treff. Allen Gästen schallte erst einmal der Kerwemarsch entgegen - aus gutem Grund. Die Gadernheimer Landfrauen hatten Thomas Maul eingeladen, der über Kerwebräuche aus dem Odenwald berichtete.

Maul ist Hobby-Heimatforscher und verbringt seine Mittagspausen regelmäßig im Darmstädter Staatsarchiv. Dort stieß er vor einigen Jahren auf die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4216 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel