Leserbrief

B 3-Erneuerung

Bürgerfreundlichkeit sieht anders aus

Hätte uns nicht die Baufirma Strabag informiert, wären wir von der Sperrung der Bundesstraße 3 vor unserer Haustür überrascht worden. Als wir nun aufgrund des Schreibens der Straßenbaufirma den Kontakt mit der Stadt Zwingenberg suchen wollten, um unter anderem das Problem der Parkplätze für unsere Pkw zu klären, sind wir auf veraltete Informationen auf der Homepage sowie auf einen Flyer für den aktuellen Bauabschnitt gestoßen. Den aktuellen Flyer mussten wir uns übrigens direkt im Bürgerbüro abholen. Leider waren sowohl der Flyer als auch die Homepage der Stadt Zwingenberg nicht aktuell, denn am Dienstag, den 3. März, war es nicht zutreffend, dass die Bürgersprechstunde zur B 3-Sanierung im Rathaus stattfinden konnte.

Vom Rathaus wurden wir zum ehemaligen Bauhof der Stadt Zwingenberg geschickt, wo wir dann glücklicherweise auch einen gesprächsbereiten Mitarbeiter der Stadt Zwingenberg antrafen. Dieser konnte allerdings nur einen Teil unserer Anliegen klären, so dass ich dann erneut zum Rathaus aufbrechen musste, um die für mich wichtige Frage des Parkens unserer Pkw ansprechen zu können.

Zwar verweist der Info-Flyer der Stadt Zwingenberg auf den Zentralparkplatz an der Melibokushalle als Parkmöglichkeit, dieser ist aber – wie uns eine massive Ausschilderung auf allen Flächen dieses Zentralparkplatzes zeigte – zum Beispiel am Donnerstag, den 5. März, wegen einer Großveranstaltung mit Parkverbot belegt.

Es ist für uns nicht nachvollziehbar, wie seitens der Stadt Zwingenberg diese Großveranstaltung – das Ordnungsamt wollte uns die Bezeichnung dieser Veranstaltung nicht nennen – genehmigt werden konnte, obwohl aufgrund der B 3-Sanierung Parkplatzmangel für die betroffenen Anwohner herrscht. Leider ließ das Ordnungsamt sich auch nicht auf eine eintägige Sonderparkerlaubnis für von der B 3-Sanierung betroffenen Anwohner ein. Für mich sieht Bürgerfreundlichkeit anders aus!

Gerhard Vetter

Zwingenberg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel