Leserbrief

Stadtentwicklung

Cittaslow-Idee sollte als Leitbild dienen

Im Leserbrief „Kleingärten nicht zum Gewerbegebiet machen“ (BA vom 25. November) spricht der Autor sich dafür aus, Kleingärten nicht zum Gewerbegebiet zu machen.

Abgesehen davon, dass ich diese Meinung teile: Besonders wichtig scheint mir sein Hinweis, wie das zur Cittaslow-Mitgliedschaft der Stadt Zwingenberg passt. Dass Zwingenberg nun diesem Netzwerk der „lebenswerten Städte“ angehört, ist für sich schon sehr erfreulich. Anzuerkennen ist auch, dass im Arbeitskreis Cittaslow eine Reihe nützlicher Initiativen bearbeitet wird.

Allerdings hat die Cittaslow-Idee noch mehr Potenzial: Sie kann (und sollte) als Leitbild fungieren für die Entwicklung unserer Stadt. Das erfordert aber, dass bei wichtigen Entscheidungen immer wieder der Zielkatalog sozusagen mit auf dem Tisch liegt und gefragt wird: „Was würde Cittaslow dazu sagen?“ Das wäre auch ein Beitrag dazu, Entscheidungen an einem längeren Zeithorizont auszurichten – was nicht nur in der Politik oft schwerfällt.

Wolfgang Mansfeld

Zwingenberg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel