Leserbrief

Hochwasserschutz

Die Anlieger sollten sich vorbereiten

„Sorge vor der Welle aus der Lauter“, BA vom 30. November:

Die Einschätzung der Oberen Wasserbehörde, die Lauter sei als Vorfluter ausreichend leistungsfähig, kann leider nur als grobe Fehleinschätzung interpretiert werden. Wir wohnen seit zirka 15 Jahren in Elmshausen. In dieser Zeit kam es meines Wissens zum Glück noch nicht zu einem Jahrhundert-Hochwasser. Dennoch haben wir die Lauter schon randvoll erlebt, wie das Bild aus unserem Garten eindrucksvoll zeigt.

Da durch die Besteuerung des in die Kanalisation eingeleiteten Oberflächenwassers viele Anlieger an Bächen inzwischen in diese entwässern, kann man allen Anwohnern unterhalb des Reichenbacher Rückhaltebeckens nur raten, sich entsprechend vorzubereiten. Durch die geplanten Neubaugebiete mit Entwässerung ebenfalls in die Lauter wird sich die Situation sicher nicht verbessern!

Wolfgang Weis

Elmshausen

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel