Leserbrief

Papiersammlungen

Es liegt nicht an der Entsorgungsfirma

Papiercontainer quollen über, BA vom 4. Juli.

Der Autor geht auf den überquellenden Container am SSV-Sportplatz in Reichenbach ein. Sicher ist solch eine Situation nicht angenehm für die Personen, die für das Papier verantwortlich zeichnen.

Dazu ist allerdings anzumerken, dass wir solch ähnliche Situationen an den Containern am TSV Sportplatz schon mehrfach hatten. Allerdings finde ich, dass dies nicht am Entsorgungsunternehmen liegt, sondern an den Personen, die ihr Papier zum Container bringen.

Obwohl ein Container schon übervoll ist, wird immer noch aufgeladen. Und wenn das auch nicht mehr geht, wird das Papier einfach neben den Container geschüttet. Hat einer damit angefangen, tun es ihm die Nächsten gleich.

Es ist ja auch nicht zumutbar, das Papier im Auto zu lassen und später noch einmal vorbeizufahren.

Einen Vorteil haben wir aber am TSV-Sportplatz: Auch die Fußballer legen beim Aufräumen Hand mit an.

Karlheinz Peter

Reichenbach

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel